26.10.2012

Givebox Greenpeace

Von Hexenkompott bis zum Wasserkessel

Sie ist schwarz, bunt gepunktet und schon gut gefüllt - die erste Givebox Wuppertals. Am Freitag fand die Einweihung im Wandelgarten Wuppertal, in der Luisenstraße 110 statt.

Sie stehen etwas unsicher im Laub des Wandelgartens neben ihrer bunten Kiste, die Initiatoren und Erbauerinnen, Jugendliche der Greenpeace Jugend Wuppertal. Es ist kalt und etwas nebelig. Kuchen und Kaffee haben sie zur Einweihung mitgebracht. So nach und nach finden sich immer mehr Interessierte ein. Jeder von ihnen bringt etwas mit und so sind die vier Regalbretter des kleinen Schranks in vertikogröße schnell mit allerlei Dingen gefüllt.

„Hexenkompott“ – ein Kinderspiel, in dem es darum geht möglichst schlau zu „fudeln“, Salzstreuer, mehrere Paar Schuhe werden hinterlassen, ein Kessel findet Platz und eine Reihe von Tassen werden in dem Schränkchen deponiert. „Ist der denn auch wasserdicht?“, fragt Wandelgartengärtnerin Christine Nordmann und streicht mit der Hand über die lackierte Oberfläche. „Na ja, sollte er sein – wir haben ihn mit einem wasserabweisenden Lack gestrichen und außerdem hat er ein Plexiglasdach bekommen,“ meint eine der Greenpeaceaktivistinnen und klopft, um ihre Aussage zu bekräftigen auf die Plastikplatten, die auf der Ablagefläche des Schranks fest geschraubt sind! „Ich finde sie ist zu klein,“ sagt jemand. „Ja, wir überlegen schon jetzt, ob wir aufstocken und außerdem – es sollen auch Sachen mitgenommen werden, nicht nur hineingestellt werden!“ Das scheint noch keiner der Anwesenden richtig begriffen zu haben. Doch nachdem auch das gesagt worden ist, wechseln die ersten Dinge ihre Besitzer.

Die Givebox wird ihren Platz im Eingang des Wandelgartens haben und ist jederzeit zugänglich. Weil nur kleine Dinge in ihr platziert werden können, haben die Jugendlichen eine Kladde in den Schrank gestellt, in der Tauschwillige Größeres anbieten können.

Der Winter steht vor der Tür! Es bleibt zu hoffen, dass die Hexen aus dem „Hexenkompott“ als gute Geister wirken und die erste Givebox Wuppertals die Nässe und Fröste der kommenden Monate halbwegs unbeschadet überstehen wird.

Wer die Greenpeace Jugend Wuppertal unterstützen will:
facebook: https://www.facebook.com/pages/Greenpeace-Jugend-Wuppertal/
Webseite: http://www.greenpeace-jugend.de/Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.