10.09.2012

Forum Nachhaltigkeit: Energie – Immobilien – Lebensmittel

Kirchen als Partner im Bergischen Land Veranstaltung im Rahmen des Fairen Festes Wuppertal

Kirchliche Einrichtungen bergen ein enormes Potenzial im nachhaltigen Umgang mit Wasser, Energie, Immobilien und Lebensmittel.

Aktuelle Stellenangebote:

Die Veranstaltung bietet thematische Inputs und intensiven Austausch mit Fachleuten und Akteuren. Das Ziel ist, Multiplikatoren und Entscheidungsträger für nachhaltiges Handeln in kirchlichen Einrichtungen zu sensibilisieren, Potenziale der Kirchen für nachhaltiges Handeln aufzuzeigen und mit Partnern und Netzwerken aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft über die Entwicklung dieser Potenziale ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger kirchlicher Einrichtungen in Wuppertal, Solingen und Remscheid (Schulen, Senioren- und Pflegeheime, Bildungshäuser, Kliniken, Pfarreien, Kitas usw.) und an Akteuren und Multiplikatoren, die an Austausch und Kooperation mit kirchlichen Partnern in Feldern nachhaltigen Handlelns interessiert sind.

Information unter:
André Gerth, Tel. 0202/495830, gerth@bildungswerk-wuppertal.de
Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid

Veranstaltungsdaten
Di. 18.09.2012, 15:00 – 18:00 Uhr
Sitzungssaal des Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP)
Huppertsberg, Hagenauer Str. 30, 42107 Wuppertal

Eine Veranstaltung des Katholikenrats Wuppertal und des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid in Kooperation mit:
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production CSCP
Neue Effizienz – Bergische Gesellschaft für Ressourceneffizienz mbH
Verbraucherzentrale Wuppertal
Stadt Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.