25.06.2012

Agentur für Arbeit Wuppertal Ausbildungsstellen Berufsberatung Bewerbungsunterlagen

Ausbildungsberufe kennenlernen in den City-Arkaden

Am Freitag, 29. und Samstag, 30. Juni informieren Berufsberatung und Arbeitgeber-Service in den City-Arkaden rund um die Berufswahl, geben Tipps für Vorstellungsgespräche, prüfen Bewerbungsunterlagen und informieren über freie Ausbildungsstellen.

Die Fachleute der Agentur für Arbeit Wuppertal informieren am Freitag, 29. und Samstag 30. Juni auf der Ausbildungsmesse in den City-Arkaden rund um die Berufswahl und helfen bei der Lehrstellensuche. Die Börse ist für Jugendliche gedacht, die im nächsten Jahr die Schule verlassen und sich über Berufe informieren möchten. An allen Ständen können Jugendliche direkt mit Azubis der Unternehmen sprechen und diese rund um Ausbildung und Berufsschule befragen. Außerdem bringen viele Unternehmen Schauobjekte mit, an denen der Nachwuchs einige Handgriffe erklären kann.

„Wir freuen uns, wieder dabei zu sein“, so Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Wuppertal. „In den City-Arkaden möchten wir Jugendliche und Ihre Eltern erreichen, die die Berufsberatung vielleicht noch nicht besucht haben und auch für unser Berufsinformationszentrum werben.“

Ende Mai suchten noch rund 1.200 Jugendliche in Wuppertal eine Ausbildungsstelle und noch 780 Ausbildungsstellen waren frei. Die aktuell noch freien Ausbildungsstellen für dieses Jahr werden ebenfalls am Stand der Agentur für Arbeit Wuppertal in den City-Arkaden ausgehängt.

So suchen Arbeitgeber beispielsweise noch Azubis als Verkäufer, Einzelhandelskaufleute, Dreher, Chemiefacharbeiter, Bürofachkräfte, Lebensmittelfachverkäufer, Informatiker, Lacklaboranten, Schlosser, Zahnarzthelfer, Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Hotel- und Gaststättenkaufleute, Friseure, Versicherungskaufleute, Arzthelfer, Köche, Bäcker und Metallbauer.

„Auch wer erst im nächsten Jahr oder später die Schule verlässt, sollte sich in den City-Arkaden informieren“, rät Martin Klebe. „ Die Berufsorientierung und Berufswahl ist ein langer Prozess, der mit ersten Infos über die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe beginnt. Die Ausbildungstage sind eine tolle Möglichkeit für Jugendliche und ihre Eltern, sich anschaulich und aus erster Hand über die Berufe in der Region zu informieren und Tipps rund um die Berufswahl zu holen“.

Adressen für die nächste Bewerbung bekommen Besucher ebenfalls am Stand der Agentur für Arbeit Wuppertal. Wer sich fragt, ob seine Bewerbungsunterlagen wohl den Ansprüchen der Unternehmen genügen, kann diese beim kostenlosen „Bewerbungsmappencheck“ prüfen lassen und sich Tipps holen.

Die Experten der Agentur für Arbeit Wuppertal geben auch Tipps für Vorstellungsgespräche und informieren über freie Ausbildungsstellen. Wer einen Termin bei der Berufsberatung vereinbaren möchte, kann sich ebenfalls am Stand dafür anmelden. Die Börse findet von 9.30 bis 20 Uhr statt.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.