31.05.2012

TAW lädt ein zur Vernissage „Vorbilder – Cartoons von POLO“

zum vierten Mal öffnet die Technische Akademie Wuppertal e.V. (TAW) ihre Räumlichkeiten in der Hubertusallee für eine Ausstellung: Im Rahmen der Reihe „Kunst trifft Bildung – Wuppertaler Künstler stellen sich vor“.

André Poloczek alias POLO zeigt ab dem 1. Juni seine Cartoons unter dem Motto „Vorbilder“.

Aktuelle Stellenangebote:

Der 52-Jährige hat bereits 15 Comic- und Cartoonbände veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten, unter anderem beim „Berliner Karikaturensommer“ und beim „Deutschen Karikaturenpreis“. Seine Cartoons erscheinen unter anderem in der Frankfurter Rundschau, auf Spiegel Online und in der Süddeutschen Zeitung. POLO wohnt und arbeitet in Wuppertal.

Nach der Begrüßung durch Dipl.-oec. Erich Giese, Vorstand der Technischen Akademie Wuppertal e.V., führt der Autor und Journalist Jörg Degenkolb-Değerli in die Ausstellung ein. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet Christian Surrey mit seinem „Liedermaching“. „Wir möchten zeigen, dass Kunst und Bildung gut zusammenpassen, sich sogar ergänzen“, so TAW-Vorstand Erich Giese. „Unsere Institution ist eng mit der Stadt Wuppertal verbunden. Deshalb ist es uns wichtig, Künstlern aus der Region eine Plattform zu bieten und sie zu fördern.“ Die Ausstellung kann bis zum 13. Juli von montags bis freitags ab 17 Uhr besucht werden, um telefonische Vorab-Anmeldung unter der Nummer 0202 74 95 – 0 wird gebeten.

Weitere Informationen unter www.taw.de.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.