24.05.2012

Heike Klussmann – Surround 16.06.-29.07.2012

Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Urbane Räume", in der 2012/13 verschiedene Aspekte zum Themenfeld "Stadträume und urbane Gestaltungen" beleuchtet werden, setzt der Neue Kunstverein Wuppertal sein Programm mit der Ausstellung "Surround" fort.

Heike Klussmann (*1968) lebt in Berlin und hat derzeit eine Professur an der Universität Kassel, Fakultät für Architektur, Stadtplanung und Landschaftsgestaltung. Sie beschäftigt sich generell mit gegenwärtigen Perspektiven in Kunst, Design, Architektur und Stadtplanung, so z.B. mit der drastischen, immer höheren Geschwindigkeit der Veränderung von Städten. Mit den Mitteln des Films und der Photographie sowie in Installationen nähert sie sich den Zusammenhängen von Architekutr, Stadt und Erinnerung.

Aktuelle Stellenangebote:

Im Neuen Kunstverein präsentiert sie eine 20-teilige Videoarbeit mit dem Titel „Surround“. Grundlage der Installation ist die gerade im Bau befindliche U-Bahnlinie Wehhan, an deren Gestaltung sie von Beginn an eingebunden ist.

Eröffnung, Freitag, 15.06.2012, 19 Uhr

Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.

Hofaue 51, 42103 Wuppertal

Telefon: 0202/2954076

info@neuer-kunstverein-wuppertal.de

www.neuer-kunstverein-wuppertal.de

Öffnungszeiten: Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa, So und Feiertags 15-18 Uhr

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.