10.05.2012

Geld für das Projekt Lebensplanung

Die Jackstädt-Stiftung fördert das Schulprojekt an der Hauptschule Elberfeld-Mitte.

Seit Beginn 2012 unterstützt die Jackstädt-Stiftung benachteiligte Wuppertaler Jugendliche im letzten Pflichtschuljahr, die die Schule voraussichtlich ohne Hauptschulabschluss und ohne konkrete Perspektive für einen Ausbildungs- oder einen Arbeitsplatz verlassen.

Aktuelle Stellenangebote:

Das Projekt läuft bereits seit dem Jahr 2000. Schüler ohne Aussicht auf einen Hauptschulabschluss besuchen die sogenannte Maus-Klasse (Modellarbeit und Schule) in der Hauptschule Elberfeld-Mitte, in der sie durch eine Kombination aus schulischem Lernen und Praktika in Betrieben auf den Übergang in Ausbildung oder Beschäftigung vorbereitet werden.

In den vergangenen Jahren haben sich die Voraussetzungen…

Hier klicken und den kompletten Artikel lesen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.