09.05.2012

Agentur für Arbeit Wuppertal Bergische Universität Wuppertal Bewerbungsmappencheck BiZ Bundesfreiwilligendienst Studieren in Wuppertal Zentrale Studienberatung

Drei Veranstaltungen morgen im BiZ

Bewerbungsmappencheck, Bundesfreiwilligendienst und Studieren in Wuppertal am Donnerstag, 10. Mai im Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

14 bis 18 Uhr: Bewerbungsmappencheck für Erwachsene

Arbeitssuchende, die ihre Bewerbungsunterlagen bereits erstellt haben, sich aber nicht sicher sind, ob ihr „Marketing in eigener Sache“ auch wirklich gut ist, können den kostenlosen Bewerbungsmappencheck der Agentur für Arbeit Wuppertal nutzen. Im individuellen Gespräch mit dem Bewerber analysieren Vermittler die zusammengestellten Bewerbungsunterlagen und geben Tipps zu Inhalt und Gesamtbild. Wer das Angebot nutzen möchte, sollte seine vollständigen Bewerbungsunterlagen mitbringen und kann sich ohne Termin einfach an der Infotheke im BiZ melden.

 

15 bis 17 Uhr: Individuelle Beratung zum neuen Bundesfreiwilligendienst- Anmeldung unter Telefon 0202 2828-460

Andreas Kramme, Regionalbetreuer des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, informiert in dieser Sprechstunde über den Bundesfreiwilligendienst. Dieser ersetzt seit 1. Juli 2011 den Zivildienst und steht Frauen und Männern jeden Alters und aller Nationalitäten offen. Die möglichen Einsatzgebiete beim Bundesfreiwilligendienst reichen von der Kinder und Jugendarbeit, Hauswirtschaft, Fahrdienste, Gesundheits- und Altenpflege, Behindertenhilfe über Umwelt- und Naturschutz, Sport, Integration, bis hin zur Kultur- und Denkmalpflege.

Im individuellen Gespräch werden Angebote vorgestellt, die zu den persönlichen Interessen passen und Fragen beantwortet. Dafür ist eine vorherige Anmeldung im BiZ (Telefon 0202 2828-460) erforderlich.

 

16 Uhr: Studieren in Wuppertal- Uni Wuppertal stellt sich vor

Joachim Studberg von der Zentralen Studienberatung (ZSB), gibt einen Überblick über die mehr als 60 Studiengänge an der Bergischen Universität Wuppertal. Zukünftige Abiturienten erfahren im Vortrag mehr über das Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Bergischen Universität Wuppertal sowie die Studienabschlüsse Bachelor und Master. Der typische Aufbau eines Bachelor Studiums und die Besonderheiten der Bergischen Universität Wuppertal werden ebenfalls vorgestellt.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.