14.01.2010

Event Krise Vok Dams

Die Krise – welche Krise? VOK DAMS jetzt 6 x in Deutschland

Mit neuen Standorten Berlin und Stuttgart gegen den Trend. Kundennähe als Erfolgsrezept für Events und Live-Marketing.

„Die Bilanz des abgelaufenen Jahres in der Event-Branche ist durchwachsen“, so die Einschätzung von Colja M. Dams, Geschäftsführender Gesellschafter des Event- und Live-Marketing-Spezialisten VOK DAMS.

„Wir sprechen deshalb auch nicht von einer Krise, sondern von der Neuen Realität, auf die wir uns aktiv und erfolgreich eingestellt haben“ so Dams weiter. Die Agentur definiert ihre individuelle Erfolgsstrategie, die ihr in dem vergangenen Jahr nicht nur gute Umsätze sondern auch interessantes Neugeschäft beschert hat, über drei Säulen:
Flexibilität, Effizienz und Qualität.

Umgesetzt wird dieses Konzept durch eine persönliche und flexible Kundenbetreuung vor Ort. So eröffnete VOK DAMS neben seinen Büros in Wuppertal, Hamburg und München gegen den Branchentrend allein in Deutschland weitere Dependancen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin.

VOK DAMS Hauptsitz in Wuppertal an der Katernberger Straße. (Bild: VOK DAMS)VOK DAMS Hauptsitz in Wuppertal an der Katernberger Straße. (Bild: VOK DAMS)

Die dezentrale Organisation und der zentrale Zugriff auf alle Beratungs-, Creativ- und Servicebereiche sichern die erforderliche Effizienz und den höchsten Qualitätsstandard, der durch den eigenen Anspruch „creating better results“ definiert wird.

„Dass diese Strategie von den Kunden honoriert wird, spiegelt sich in den interessanten Projekten und vielen neuen Kunden wider,“ so Colja M. Dams.

So war VOK DAMS in diesem Jahr nicht nur erstmals für die Kommunikation auf dem IAA-Messestand für Volkswagen in Frankfurt verantwortlich, sondern konnte auch mit der Porsche AG einen attraktiven Neukunden im Automobilbereich für sich gewinnen.

Darüber hinaus konnten unter anderem die Unternehmen Barmenia, Robert Bosch, EnBW, Hamburg-Mannheimer, Jungheinrich, Multipower, Warsteiner oder Zurich als Neukunden gemeldet werden.

Aber auch Creativität und Qualität der Projekte konnten überzeugen.

So verbuchten allein die Projekte NESPRESSO Citiz Trade Event, Škoda World Dealers Conference Yeti und das globale Top-Kunden Event der Sportslifestyle-Marke Puma zahlreiche nationale und internationale Awards und Nominierungen.
„Mit Krisen umzugehen, ist eine der Aufgaben, mit denen wir im Eventgeschäft immer wieder zu tun haben“, so Colja Dams, „wir sind also sturmerprobt und gehen deshalb zuversichtlich das neue Jahr“.

Quelle: PM VOK DAMS vom 14.01.10

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.