27.04.2012

Bergische Universität Wuppertal Sommeruni

„SommerUni 2012“

Vom 25. bis 29. Juni 2012 findet wieder die Sommer-Uni statt – Anmeldungen sind ab sofort möglich

Aktuelle Stellenangebote:

Technik oder Naturwissenschaften studieren?! Das käme den meisten Abiturientinnen bei ihrer Studienwahl nicht in den Sinn. Um das zu ändern und Schülerinnen die Möglichkeit zu geben, Interessen und Fähigkeiten in einer von Männern dominierten Arbeitswelt zu entdecken, findet jedes Jahr das Projekt „Sommer-Uni“ des Gleichstellungsbüros der Bergischen Universität Wuppertal statt.
2012 wird das Projekt unter dem Motto „Informieren-Entdecken-Ausprobieren-Forschen“ bereits zum 15. Mal bundesweit ausgetragen. Eine Schulwoche lang kann „Uni live“ erlebt werden und es werden den Oberstufenschülerinnen speziell technische und naturwissenschaftliche Studienfächer von Tutorinnen vorgestellt.
Den Stundenplan für die Kennenlernwoche an der Uni stellen sich die Mädchen zuvor aus 70 angebotenen Einzelveranstaltungen in mathematischen, natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern selbst zusammen, wobei Vorkenntnisse dabei nicht erforderlich sind.
Die studentischen Tutorinnen stellen in kleinen Gruppen ein breites Spektrum moderner und zukunftsfähiger Berufsfelder vor und bieten spannende Einblicke in unterschiedlichste Studiengebiete. Es können Gespräche mit Studentinnen und Wissenschaftlerinnen geführt werden und es stehen interessante Kontakte sowie eine qualifizierte Beratung zur Verfügung.
Vorstellen werden sich die Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Biologie, Chemie, Druck- und Medientechnologie, Elektrotechnik, Industrial Design, Informationstechnik, Lebensmittelchemie, Mathematik und Informatik, Maschinenbau, Physik, Sicherheitstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Robotik für Mädchen.
Am letzten Tag der Aktionswoche, dem Freitag, besuchen die teilnehmenden Schülerinnen verschiedene Firmen aus Wuppertal und der Umgebung, die ihnen den konkreten Berufs-alltag in einer bestimmten Branche vorstellen. Dabei und an der Uni können die Schülerinnen sich ein Bild von Frauen machen, die sich bereits zum Beispiel für einen Ingenieurberuf oder einen anderen Beruf in der Elektrotechnik entschieden haben. So kann das Selbstvertrauen in die eigene Fähigkeit gestärkt und die Augen für Talente geöffnet werden. Die Faszination und der Spaß, der in diesen Berufsfeldern erfahren werden kann, sollen auf diese Weise vermittelt werden und möglicherweise neue Perspektiven für die Berufswahl öffnen.
Traditionell findet die „SommerUni“ in der letzten Woche vor den Sommerferien statt. Die Schulbefreiung für diese Zeit kann beim Schulleiter beantragt werden. Teilnehmerinnen mit einem langen Anreiseweg zur Uni Wuppertal haben die Möglichkeit, während der Projekt-Woche beim CVJM-Wuppertal zu übernachten.
Anmelden kann man sich bis zum 4. Juni im Internet unter der Adresse www.sommer.uni-wuppertal.de.

Foto: Bergische Universität Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.