25.04.2012

Bankraub Bankräuber Fahndung kriminalität polizei raub Überwachungskamera

Öffentlichkeitsfahndung nach Bankräuber

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe nach der Fahndung nach einem unbekannten Bankräuber.

Aktuelle Stellenangebote:

Auf der Homepage der Polizei sind die Fotos in höherer Auflösung zu sehen.

Ein unbekannter Täter überfiel am gestrigen Montag, dem 23.04.12, gegen 14.15 Uhr, ein Geldinstitut an der Straße Steinbeck in Wuppertal. Der Räuber bedrohte die 34-jährige Angestellte mit einer Pistole und erbeutete mehrere Tausend Euro. Der flüchtige Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß und von schlanker, sportlicher Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Blousonjacke sowie einer blauen Jeans.

Polizei und Staatsanwaltschaft Wuppertal fahnden nun mit Lichtbildern nach dem unbekannten Täter, der von der Überwachungskamera bei seiner Tatausübung fotografiert werden konnte. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Räuber geben können. Zeugenhinweise nimmt die Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.