26.04.2012

Norbert Brenken Sparkasse Wuppertal

Runder Geburtstag von Sparkassendirektor Norbert Brenken

Norbert Brenken, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Wuppertal, vollendet heute sein 60. Lebensjahr.

Brenken sammelte nach seinem Studium zum Diplom-Kaufmann zunächst erste Praxiserfahrungen bei verschiedenen Banken. 1984 begann er seinen Berufsweg bei der Stadtsparkasse Wuppertal als Leiter der Planungsabteilung und war damit zuständig für das Controlling des Gesamtinstitutes.

Aktuelle Stellenangebote:

1988 wurde er zum Abteilungsdirektor ernannt. Sieben Jahre später übernahm er die Leitung der Abteilung Vorstandssekretariat/Unternehmenssteuerung. Am 1. April 1995 wurde er zum stellvertretenden Vorstandsmitglied gewählt und am 1. Januar 2000 als ordentliches Mitglied in den Vorstand berufen.

In seinem Geschäftsbereich ist Norbert Brenken insbesondere für das Kreditgeschäft der Sparkasse Wuppertal zuständig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert er sich ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen und Institutionen als Vorstandsmitglied.

____________________

Quelle: Stadtsparkasse Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.