16.03.2012

rohrbruch Stadtwerke wasserrohrbruch WSW

Zehn Rohrbrüche durch technische Störung in Pumpenanlage

Durch eine bislang unbekannte technische Störung in einer Pumpenanlage des Trinkwassernetzes ist es heute, 16. März, gegen 9.55 Uhr zu einem Druckstoß im Leitungsnetz gekommen. In der Folge ereigneten sich mindestens zehn Rohrbrüche zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und Vohwinkel.

Aktuelle Stellenangebote:

Die WSW und ihre Tiefbaupartner sind mit allen verfügbaren Kräften vor Ort, um die Versorgung wiederherzustellen. Da im Schadensbereich die Wasserzufuhr unterbrochen werden musste, kommt es in den betroffenen Bereichen zu Versorgungsunterbrechungen. In den Fällen, in denen Keller voll Wasser gelaufen sind, musste auch der Strom abgestellt werden. Die Arbeiten werden zum Teil bis tief in die Nacht andauern. Da auch vereinzelt Straßen und Gehwege unterspült wurden, muss mit Sperrungen gerechnet werden.

Die betroffenen Straßen sind bislang:

Viehhofstraße/Ecke Arminiusstraße
Benzstraße
Kieselstraße
Westring/Ecke Gräfrather Straße
Arrenberger Straße
Vogelsaue
Anilinstraße
Lützowstraße
Am Heckweiher
Friedrich-Ebert-Straße

____________________

Quelle: PM WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.