09.03.2012

Kinderprogramm Natur-Schule Osterferien

Osterferien-Programm für Grenzgänger

Die Natur-Schule Grund hat ihr Osterferien-Programm online gestellt. Wieder gibt es zahlreiche Angebote, die auch Kinder aus Wuppertal-Ronsdorf und -Cronenberg begeistern werden.

string(4) "test" bool(true)

Logo Natur-SchuleDie Natur-Schule Grund hat ihr Osterferien-Programm auf der Internet-Seite www.natur-schule-grund.de online gestellt.

Aktuelle Stellenangebote:

Wie immer gibt es für naturbegeisterte Kinder zahlreiche Gründe, zumindest einen Teil der Osterferien in der idyllisch gelegenen Natur-Schule nahe der Wuppertaler Grenze zu verbringen. So ist die Natur-Schule Grund auch für viele Ronsdorfer und Cronenberger Familien ein Muss in der Ferienplanung.

Jüngere Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren können gleich zu Beginn der Ferien Natur mit allen Sinnen erleben. „Natur pur“ heißt das Angebot mit Biologin Stefanie Barzen am Montag, dem 02. April, bei dem es auch junge Brennnesselblätter direkt von der Pflanze zu essen gibt.
An den folgenden Tagen gibt es vormittags Naturforscher-Aktionen für Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren im Wald (03. April, mit Jörg Liesendahl) bzw. rund um die Natur-Schule Grund (04. April, mit Stefanie Barzen). Die jeweils dreistündigen Angebote kosten je Kind und Termin 7,50 Euro.

An den ersten drei Tagen der Osterferien gibt es auch nachmittags spannende Angebote für Kinder:
Am Montag, dem 02. April, nimmt Dagmar Jaspers Kinder im Alter von 8 – 11 Jahren mit auf eine fantastische Reise ins Land der Elfen, Zwerge und Trolle (13,00 Euro incl. Material). Und an den beiden folgenden Nachmittagen (03. und 04. April) bietet die Umweltschutztechnikerin wieder ihren beliebten zweitägigen Kurs „Wasser – einfach genial“ für 6 – 8 jährige Kinder an. Die Kursgebühr beträgt für beide Tage zusammen 19,00 Euro incl. Materialkosten.

Jeweils donnerstags (05. und 12. April) öffnet vormittags die Kreativwerkstatt „Natur“ der Diplom-Pädagogin Heidi Fleck die Pforten für Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren (je 7,50 Euro zuzüglich 2,50 Euro Materialkosten).

In der Woche nach Ostern kommen zunächst noch einmal die Kleineren auf ihre Kosten: Biologe Jörg Liesendahl leitet Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren an beim „Natur erleben an Bach und Teich“ (10. April). Den Abschluss für die Ferien bildet wiederum ein Naturforscher-Vormittag mit 8 – 12 jährigen KIndern, der Tieren und Pflanzen der Wiese gewidmet ist (13. April). Auch diese beiden Vormittag-Kurse kosten je Kind und Termin 7,50 Euro.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, z. T. telefonisch unter 02191 84 07 34, per Mail unter info@natur-schule-grund.de oder über den online-Terminkalender auf www.natur-schule-grund.de.

Alle Veranstaltungen finden statt in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund und in deren näherem Umfeld. Das Dörfchen Grund liegt in einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft am Hang des Morsbachtales, nur knapp 2 km von der Stadtgrenze Remscheid zu Wuppertal-Ronsdorf entfernt. Und von Cronenberg aus ist der Weg über die Gerstau und das obere Morsbachtal ebenfalls nicht weit.
Eine Anfahrtbeschreibung gibt es auf der Internetseite der Natur-Schule.

string(4) "test" bool(true)

Anmelden

string(4) "test" bool(true)

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.