16.02.2012

Marionetten auf Film gebannt

Fotoausstellung im Rathaus Barmen zeigt vom 20.2. bis 3.3. Szenen der schönsten Stücke von Müllers Marionetten-Theater.

Die Puppen von Müllers Marionetten-Theater werden in liebevoller Detailarbeit von Ursula Weißenborn selbst gemacht.

Aktuelle Stellenangebote:

Mehr als zwanzig großformatige Fotografien haben Ursula und Günther Weißenborn von Müllers Marionetten-Theater für die Ausstellung ausgewählt. Die Bilder (ca. 40 x 50 cm groß) zeigen u. a. Szenen aus erfolgreichen Opern wie „Die Entführung aus dem Serail“ oder „Der Vogelhändler“, dem Musical „My Fair Lady“, aber auch aus Stücken für kleine Theaterfans wie „Jim Knopf“, „Pinocchio“ und „Aladin“.

Die Ausstellung soll einen Einblick in die künstlerische Arbeit der Wuppertaler Puppenspieler geben, die seit mehr als zwanzig Jahren anspruchsvolles Marionetten-Theater für Groß und Klein spielen. Gerade erst haben die Eheleute Weißenborn mit dem Stück „Die kleine Meerjungfrau“ wieder eine mitreißende Inszenierung voller Poesie und Wärme auf die Bühne gebracht.

Eduard Straub ist seit Jahren als Film- und Theaterfotograf tätig. Erst als Balletttänzer erfolgreich, wendete er sich nach und nach der Fotografie zu und wirkte schließlich als begehrter Filmfotograf bei großen Produktionen mit Star-Opernsänger Placido Domingo und bekannten Opernregisseuren wie Jean Pierre Ponnelle und August Everding mit. Zuletzt war er an der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf/Duisburg in den Sparten Oper und Ballett für die Theaterfotografie verantwortlich. Für das Marionetten-Theater Wuppertal bannt der Künstler schon seit Jahren die ausdrucksstarken und anrührenden Szenen der jeweiligen Inszenierungen auf Film.

Termin:

Fotoausstellung: 20. Februar bis 3. März zu den Öffnungszeiten des Rathauses: Montag bis Mittwoch 8 – 17 Uhr, Donnerstag 8 – 18 Uhr, Freitag 8 – 15 Uhr

Gruppen können die Ausstellung nach Absprache auch am Wochenende besuchen. Termine sind mit dem Rathaus Barmen unter 563-6688 zu vereinbaren. Der Eintritt ist frei.

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
E-Mail info@muellersmarionettentheater.de


www.muellersmarionettentheater.de
www.familienkonzerte.com

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.com/mario.marionettewuppertal

*** njuuz ist Medienpartner von Müllers Marionetten-Theater***

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.