02.02.2012

Wärmebilder von Wohnhäusern

Thermografie-Aktion 2010/2011 in Wuppertal: Die Gebäudesanierung ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und spart Energiekosten. Welche Potentiale jeder Einzelne bei seinem Haus oder seiner Eigentumswohnung hat, können Eigentümer in Wuppertal nun sehr bildhaft bei der Verbraucherzentrale NRW erfahren.

Aktuelle Stellenangebote:
Wärmebild: Blau ist gut und Rot ist schlecht?

Mit der Thermografie-Aktion 2012 wird ein Komplettpaket aus Wärmebildern und Vor-Ort-Energieberatung angeboten. Energielecks, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind, werden auf den Thermografie-Aufnahmen farblich dargestellt. Diese Darstellung muss jedoch erläutert und interpretiert werden. Nicht selten führen Fehlinterpretationen der Hauseigentümer zu falschen Investitionsentscheidungen. Daher bietet die Verbraucherzentrale NRW Thermografieaufnahmen nur kombiniert mit einer Energieberatung im Gebäude der Verbraucher an.
Die Wärmebildaufnahmen einschließlich einer persönlichen Energieberatung vor Ort kosten 170 Euro. Interessierte Verbraucher können  sich über das Internet anmelden unter www.sparnachbar.de/thermoaktion-wuppertal  oder telefonisch unter 0180 – 111 5 999 (3,9 Cent/Minute).

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.