01.11.2011

Helfen und Gewinnen: Der Leo-Adventskalender 2011

Ab sofort beginnt der Verkauf des Leo-Adventskalenders 2011, den der Leo-Club Wuppertal in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal herausbringt.

Aufgrund der stetig gestiegenen Nachfrage hat der Kalender in diesem Jahr mit 8000 Stück die bisher höchste Auflage zu verzeichnen. Zum Preis von fünf Euro können die Wuppertaler gleichzeitig helfen und gewinnen. Dank zahlreicher Sponsoren winken jede Menge Preise im Wert von insgesamt über 14.000 Euro. Darunter ein Vorwerk Thermomix, eine hochwertige Armbanduhr von Juwelier Möller und zwei Kino-Jahreskarten für das Cinemaxx.

Aktuelle Stellenangebote:

In den vergangenen Jahren ging der Erlös aus dem Adventskalender unter anderem an das Kinder-Bildungsprojekt „Antolin“, WIN „Hilfe für Wuppertaler in Not, den Verein Sozialtherapeutische Kinder- und Jugendarbeit zur Einrichtung einer Holzwerkstatt für Jugendliche und viele weitere soziale Projekte in Wuppertal. Als bekanntes Wuppertaler Motiv zeigt der Kalender in diesem Jahr die Schwebebahn, gemalt von der Künstlerin Ulrike Beyer.

In folgenden Verkaufsstellen ist der Kalender erhältlich: Elberfeld: die Buchhandlungen Baedeker, Schöningh, van Mackensen und alle Thalia-Geschäftsstellen; Tee Gschwendner. Barmen: die Buchhandlungen Köndgen, Mayersche und Schleu-Behle. Vohwinkel: Buchhandlung Jürgensen, Weinhandlung Lapinski, Naschkatzenparadies. Ronsdorf: Ronsdorfer Bücherstube. Cronenberg: Dieters Geschenkeladen, Bücherkiste Nettesheim.

Anmelden

Kommentare

  1. Ursula Haunold sagt:

    Leider gibt es den Adventskalender nicht mehr zu kaufen,habe erst jetzt bei meinem Besuch in Wuppertal davon erfahren das es die überhaupt gibt(lebe schon über 40 Jahre in Baden-Württemberg)hätte gerne für meine Enkelkinder welche mit gegommen
    MfG U.Haunold

    1. Jadi sagt:

      Einige Verkaufsstellen sind ausverkauft. In den meisten Elberfelder Verkaufsstellen sind aber noch Adventskalender zu haben, darunter in den Thalia-Geschäftsstellen sowie bei Van Mackensen, Baedeker und Schöningh. Weitere Infos unter http://www.leo-club-wuppertal.de

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.