23.07.2011

Dachstuhlbrand sorgte für Großeinsatz in Ronsdorf

Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand wurde am gestrigen Freitag die Berufs- sowie Freiwillige Feuerwehr nach Wuppertal Ronsdorf gerufen. Dort stand nicht der Dachstuhl, sondern eine Küche im 2.OG in Brand.


Am gestrigen Freitag, den 22. Juli 2011 sorgte ein gemeldeter Dachstuhlbrand gegen 13.40 Uhr in Wuppertal Ronsdorf in der Strasse Linde für einen Großeinsatz der Feuerwehr Wuppertal. Als bereits wenige Minuten später die Freiwilligen Löscheinheiten Linde und Ronsdorf an dem Mehrfamilienhaus eintrafen, war das Haus von allen Mietern bereits rechtzeitig verlassen worden.

Aktuelle Stellenangebote:

Bei Erkundung durch zwei Angriffstrupps unter schweren Atemschutz konnte ein Küchenbrand im 2.OG erkundet werden. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr im Innenangriff sowie eines über die Drehleiter im Außenangriff schnell gelöscht. Während der Brandbekämpfung sperrte die Polizei kurzfristig die Strasse „Linde“, wobei es zu langen Staus kam.

Verletzt wurde beim Brand zum Glück niemand. Die Dachwohnung ist zurzeit nicht mehr bewohnbar, hieß es bereits kurz nach Beendigung des Einsatzes. Die Bewohner sind derzeit bei Bekannten untergekommen. Der Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Die Brandursache ist bislang unklar und dauern an.

!! HIER GEHT ES ZUM VIDEO DES EINSATZES IN RONSDORF !!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.