21.07.2011

Zeitreise durch verwinkelte Gassen

CDU-Fraktion im LVR besucht Ausstellung in Kommern

„In diesem Jahr haben wir zum zweiten Mal als CDU-Fraktion im LVR rund 40 ehrenamtlich engagierte Wuppertalerinnen und Wuppertaler in die Ausstellung „WirRheinländer“ ins Rheinische Freilichtmuseum Kommern eingeladen. Eine sehr gelungene Veranstaltung und das Wetter hat auch mitgespielt“, berichtet Fraktionsvorsitzender Bernhard Simon (CDU).

Aktuelle Stellenangebote:

Ehrenamtliche aus allen Bereichen, unter anderem Engagierte bei der Caritas, den Grünen Damen aus dem Bethesda Krankenhaus und der Lebenshilfe haben das Angebot wahrgenommen. Nach der Führung durch zwei Jahrhunderte Rheinischer Geschichte saßen alle Beteiligten gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen und tauschten sich über ihre Erfahrungen im Ehrenamt aus.

„Viel zu selten werden die Ehrenamtlichen gewürdigt. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Heimatstadt Wuppertal und diesen Menschen gilt es, Anerkennung entgegen zu bringen“, betont Bernhard Simon.

Die Ausstellung „WirRheinländer“ entführte alle auf eine historische Reise auf den Spuren der rheinischen Geschichte. Der LVR ist Träger dieser Dauerausstellung und möchte mit diesem Freilichtmuseum einen Impuls zur rheinischen Identitätsbildung geben. Um zu wissen, wer man überhaupt ist, muss man die eigene Geschichte kennen.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.