19.07.2011

MOVE me – eine Tanztheater-Collage zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Am Donnerstag und Freitag präsentieren Café ADA und MARE e.V. das Tanztheaterprojekt „MOVE me“ der Bergischen Diakonie Aprath. Psychisch kranke junge Erwachsene beschreiben in der Collage Kämpfe und Belastungen im täglichen Leben und übertreten damit kunstvoll die eigenen Grenzen.

Aktuelle Stellenangebote:

MOVE me ist die Geschichte über den alltäglichen Kampf, in dieser Welt voranzukommen und um die Fragen: Fremd im eigenen Leben? Oder zuhause in seiner Rolle? Oder doch nur ein Traum von Bewegung im Hier, Dort und Jetzt?

Weil es in dem Projekt gerade nicht um psychische Krankheiten gehen soll, sondern vielmehr um allgemeine Stärken und Schwächen im Leben jedes Menschen, haben die Initiatoren des Projekts mit Nusara Mai-ngram (Choreografin) und Bassam Ghazi (Regisseur und Theaterpädagoge) professionelle Künstler engagiert, die mit den betreuten jungen Erwachsenen und deren individuellen Kompetenzen über ein halbes Jahr kreativ gearbeitet haben.

Ziel des Projektes ist nicht die temporäre Beschäftigung, sondern eine nachhaltige Auseinandersetzung, die sowohl den Künstlern mit deren durch die jeweiligen Krankheiten bedingten Hemmnissen, als auch den Zuschauern zwar keine Lösung, aber doch Denk- und Handlungsanstöße geben soll. Oft schwierig zu überwindende Grenzen werden so auf kunstvolle Weise übertreten.

Dokumentiert wurde das Projekt von der WDR Lokalzeit und dem Wuppertaler Künstler und Fotografen Dennis Scharlau, der seinen Film im Anschluss an die Vorstellungen zeigen wird.

Das bisher einmalige Projekt wird finanziell unterstützt von der Evangelischen Kirche Rheinland, das Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. hat für die Proben seine Räume zur Verfügung gestellt.

Termin: 21. und 22.7. jeweils 19 Uhr. Im Anschluss Filmvorführung „MOVE me“ von Dennis Scharlau. Der Eintritt ist frei.

Informationen & Kontakt:

Cafe ADA & MARE e.V.
Wiesenstrasse 6
42105 Wuppertal

Tel.: 0202 / 45 27 15
E-Mail: info@cafeada.de
www.cafeada.de

Täglich ab 17.00 Uhr geöffnet
Restaurant geöffnet bis 23.30 Uhr

Bei Veranstaltungen wird um frühzeitige Tischreservierung gebeten.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.