06.07.2011

Berigsche Diakonie Jobcenter Wuppertal Pflegeberufe

Berufliche Perspektiven im Pflegebereich

Vor allem für Arbeitssuchende und Wiedereinsteiger/innen bietet der Gesundheits- und Pflegebereich vielfältige berufliche Perspektiven. In einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Juli informieren Bergische Diakonie Aprath und Jobcenter Wuppertal über Qualifizierungsmöglichkeiten und offene Stellen in diesem Bereich.

Die Bergische Diakonie ist mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. Als evangelisch-diakonischer Träger erbringt sie vor dem Hintergrund eines christlichen Menschenbildes u. a. qualifizierte soziale Dienstleistungen in eigenen Pflegeeinrichtungen. Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird sich die Bergische Diakonie Aprath als Arbeitgeber präsentieren, der zahlreiche offene Stellen in der Pflege zu besetzen hat. Den Schwerpunkt bietet dabei das Berufsbild des/der Pflege- und Serviceassistent/in.

Aktuelle Stellenangebote:

Darüber hinaus präsentiert sich auch hauseigene Bildungszentrum der Bergischen Diakonie (BZB). Neben allgemeinen Informationen zu beruflichen Perspektiven im Gesundheitsbereich informiert das BZB über die eigenen Qualifizierungsangebote wie etwa zum/zur Gerontotherapeuten/in oder Maßnahmen wie „Fit for the Job“. Neben allgemeinen Informationen gibt es auch genügend Raum für individuelle Beratungsgespräche.

Darüber hinaus schildern erfolgreiche Absolventinnen, die nach der Qualifizierung zur Pflege- und Serviceassistentin übernommen wurden, ihre Erfahrungen bei der Bergischen Diakonie bzw. bei deren Personal für Gesundheitswesen GmbH.

Vertreten mit einem Stand ist auch das Jobcenter Wuppertal, wo Arbeitssuchenden auch gezielt Vermittlungsvorschläge gemacht werden können.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 11. Juli 2011 von 14 bis ca. 17 Uhr

im Kaffee & Kunst am Rathaus

Am Rathaus 7

42489 Wülfrath

Arbeitssuchende werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen mitzubringen und sich per E-Mail unter teamarbeit@jobcenter-ge.de anzumelden.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.