05.07.2011

Ich schau Dir in Die Augen, Kleines!

Am Samstag, 9. Juli um 21.00 Uhr eröffnet das beliebte Open-Air-Kino TALflimmern die Saison 2011. Zum Start spielt das Saxophonorchester SAX FOR FUN, Eröffnungsfilm ist das Melodram CASABLANCA. Beachten Sie die Neuerungen zum Vorverkauf. TALflimmern: Alte Feuerwache, Gathe, W-Elberfeld

YOU MUST REMEMBER THIS …

Aktuelle Stellenangebote:

Zwischen dem 9. Juli und dem 21. August lädt das Talflimmern-Team an sieben langen Wochenenden erneut zum Sommerkino in den Innenhof der Alten Feuerwache. Den Anfang macht das legendäre Melodram des klassischen Hollywood schlechthin: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman. Für das rund halbstündige Vorprogramm am Eröffnungsabend konnte zudem das formidable Wuppertaler Saxophonorchester SAX FOR FUN (www.saxforfun.org) gewonnen werden, das in einer eigens für diesen Abend zusammengestellten Formation Titel wie SUMMER PLACE, MISTER SANDMAN und – natürlich – AS TIME GOES BY zum Besten geben wird.

In den darauffolgenden Wochen entfaltet sich dann ein breites Spektrum aus Filmkunst- und gehobenen Mainstreamtiteln der vorangegangenen Kinosaison:

Wim Wenders’ Tanztheater-Hommage PINA wird erstmals in Wuppertal in analoger 35-mm-Projektion und zweidimensional zu begutachten sein, doch auch Tom Tykwers DREI, Clint Eastwoods HEREAFTER, die Culture-Clash-Komödie ALMANYA sowie der gerade in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnete THE TREE OF LIFE werden die Leinwand an der Elberfelder Gathe nachhaltig zum Leuchten bringen.

Jenseits des Bewegtbilds gibt sich GREENPEACE mit Markus Mauthes spektakulärer Multimedia-Show   EUROPAS WILDE WÄLDER die Ehre, 9. August, 21 Uhr, http://www.greenpeace.de/themen/waelder/multivision (Eintr. fr.).

Jörg Degenkolb-Değerli gastiert mit seiner WORTWACHE in ‘heimatlichen Gefilden’ (3. August, 21 Uhr, Eintritt frei), und zum Finale (21. August, 21 Uhr) liest Olaf Reitz Antoine de Saint-Éxupérys DER KLEINE PRINZ unter dem Sternenzelt – begleitet vom Trompeter Martin Zobel.

Detaillierte Informationen sind den ab Ende Juni verteilten Programmfaltern zu entnehmen. Eine wichtige Neuerung sei bereits jetzt besonders hervorgehoben: Telefonische Kartenreservierungen werden nicht mehr möglich sein! Tickets gibt es vorab im Internet und an den bekannten Vorverkaufsstellen im Tal (bspw. in der Ticket-Zentrale, im Café ADA und im Haus der Jugend Barmen, jeweils zzgl. einer Vorverkaufsgebühr von 85 Cent pro Ticket). Alternativ erhält man die Karten wie gewohnt am Veranstaltungstag ab 20 Uhr an der Talflimmern-Abendkasse.

Vorverkauf ab 25. Juni im Internet via www.wuppertal-live.de bzw. www.talflimmern.de

Kinotelefon ab 4. Juli : 0202 / 40 86 99 00 (ggf. Anrufbeantworter)

Aus der laufenden Programmplanung

9. Juli – 21:00 SAX FOR FUN live / Klassiker: CASABLANCA (neue Filmkopie!) von Michael Curtiz

10. Juli – 22:00 ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND von Yasemin Samdereli

… … …

DREI von Tom Tykwer, NOWHERE BOY von Sam Taylor-Wood, DAS LIED IN MIR von Florian Cossen, HEREAFTER von Clint Eastwood, THE TREE OF LIFE von Terence Malick, DAS SCHMUCKSTÜCK von François Ozon, FOUR LIONS von Christopher Morris, MAMMUTH von Benoît Delépine und Gustave Kervern, DAS LABYRINTH DER WÖRTER von Jean Becker, DER NAME DER LEUTE von Michel Leclerc, BLACK SWAN von Darren Aronofsky, 127 HOURS von Danny Boyle, IMMER DRAMA UM TAMARA von Stephen Frears, UNKNOWN IDENTITY von Jaume Collet-Serra

… … …

20. Aug – 21:30 PINA 2D von Wim Wenders

21. Aug – 21:00 Olaf Reitz liest DER KLEINE PRINZ, begleitet von Martin Zobel an der Trompete

Veranstalter: cinopsis · Rieder und Tykwer GbR Wuppertal presse@talflimmern.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.