22.06.2011

cragg Jazz Jazz cragg wuppertal skulpturenpark wogram mazur klangart weltmusik mazur Musik Open Air Weltmusik wogram Wuppertal

KlangArt im Skulpturenpark Waldfrieden

Mit zwei Highlights wird KlangArt im Skulpturenpark Waldfrieden am Sa./So., 2. und 3. Juli 2011 fortgesetzt: Nils Wogram, einer der meistbeachteten Posaunisten des aktuellen Jazz in Europa und die große Schlagzeugerin Marilyn Mazur.

Aktuelle Stellenangebote:

Das Nils Wogram Septet am 2. Juli bei KlangArt

Nils Wogram ist einer der meistbeachteten Posaunisten des aktuellen Jazz in Europa. Mit seinem Septet bringt er einige der besten Instrumentalisten der deutschen Jazzszene zusammen.
Durch die ungewöhnliche Besetzung ohne Bass und Harmonieinstrument ergibt sich eine große Transparenz, traditionelle Rollenverteilungen werden aufgebrochen. Die Kompositionen sind auf einen orchestralen Klang angelegt, lassen jedoch viel Freiraum für Improvisation. Der Bandsound erinnert zuweilen an den warmen Klang von Gil Evans’ Ensembles ebenso wie an die ungestüme Energie der Bands eines Charles Mingus.

Am 3. Juli Marilyn Mazur’s Band: John Taylor, Ander Jormin, Marilyn Mazur und Josefine Cronholm (c)Colin Eick

Marilyn Mazur wurde durch ihre Zusammenarbeit mit Miles Davis in den 1980er Jahren international bekannt. In den Bands von Gil Evans und Wayne Shorter überzeugte sie durch ihr dynamisches und sensibles Perkussionsspiel. Mit Jan Garbarek verbindet sie eine langjährige musikalische Partnerschaft, die zuletzt auf der Duo-CD ELIXIER ihren Ausdruck fand. Marilyn Mazur begreift Rhythmen und Sounds wie die Farben einer Palette. In immer neuen Kombinationen entstehen bewegte Klanglandschaften. Gleichfalls weltbekannte Musiker verbergen sich hinter „Marilyn Mazur’s Band“: schwedischen Sängerin Josefine Cronholm, dem britischen Pianisten John Taylor und Cronholms Landsmann Anders Jormin am Bass

Die Besucher dürfen sich auf zwei bezaubernde wie inspirierende Sommerabende im Skulpturenpark Waldfrieden freuen, in dem derzeit, neben der Dauerausstellung mit Werken von Tony Cragg, noch bis zum 25. September 2011 eine Ausstellung des Düsseldorfer Bildhauers Norbert Kricke (1922-1984) zu sehen ist.
Dinner in der Villa Waldfrieden: Wer im Anschluss an die Konzerte an einem Abendessen des Restaurants Palette in der Villa Waldfrieden teilnehmen möchte, kann unter Tel. 0202/2501630 oder unter event@skulpturenpark-waldfrieden.de Karten (inkl. Konzertkarten) vorbestellen.

Samstag, 2. Juli, 19 Uhr: Nils Wogram Septett; Sonntag,3. Juli, 19 Uhr: Marilyn Mazur, Josefine Cronholm und John Taylor. Weitere KlangArt-Konzerte: Sa., 13. August, Portico Quartet  / So. 14. August, Christina Branco

Tickets für alle KlangArt Konzerte sind erhältlich bei  www.nrw-ticket.de , Ticket-Hotline 0180-5001812 und im Skulpturenpark Waldfrieden und bei allen Open-Air-Konzerten an der Abendkasse!

KlangArt im Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal

Bedeutende Jazz- und Weltmusiker folgen auch 2011 der Einladung in den Skulpturenpark Waldfrieden. Im dritten Jahr hat sich KlangArt als Folge von herausragenden Konzertereignissen etabliert, die von Kunst- und Musikfreunden mit Begeisterung wahrgenommen werden. Im Herzen Wuppertals, umgeben von seiner reizvollen Wald- und Wiesenlandschaft, in der die hier ausgestellten Skulpturen überraschende Ansichten und Perspektiven schaffen, strahlt der Skulpturenpark Waldfrieden eine zauberhafte Atmosphäre aus. Mit neun Konzerten von März bis August 2011 präsentiert KlangArt ein Musikprogramm auf internationalem Niveau, das sich jenseits des Mainstreams bewegt. Der Spannungsbogen reicht vom zeitgenössischen Jazz bis hin zur Neuen Musik und Weltmusik.

Veranstalter von KlangArt im Skulpturenpark ist die Cragg Foundation, die künstlerische Leitung hat E. Dieter Fränzel.

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Tel. 0202
3172989
mail@skulpturenpark-waldfrieden.de


Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.