13.05.2011

Stadtsparkasse Wuppertal Wirtschaftspreis wmg Wuppertal aktiv wuppertal marketing Wuppertalaktiv

Wer bekommt den Wuppertaler Wirtschaftspreis 2011?

Am 13. Oktober wird in diesem Jahr der Wuppertaler Wirtschaftspreis verliehen. Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden.

Bereits zum 9. Mal wird in diesem Jahr der Wuppertaler Wirtschaftspreis in den Kategorien „Unternehmen des Jahres“, „Jungunternehmen des Jahres“ und „Stadtmarketingpreis“ verliehen. Veranstalter sind die Wuppertal Marketing GmbH (WMG) und die Stadtsparkasse sowie der Stadtmarketingverein Wuppertalaktiv, der den Wirtschaftspreis 2003 ins Leben gerufen hatte. Ko-Veranstalter sind die Mercedes-Niederlassung Wuppertal-Solingen-Remscheid, die Wirtschaftsförderung und die WSW. Weitere Sponsoren unterstützen den Wirtschaftspreis.

Aktuelle Stellenangebote:

Bis zum 30. Juni können jetzt Vorschläge für die drei Rubriken eingereicht werden. Die WMG nimmt Bewerbungen und Anregungen als PDF-Datei (info@wuppertal-marketing.de) oder per Post (Friedrich-Engels-Allee 83, 42285 Wuppertal) entgegen. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage der WMG aufgeführt.

Die Skulptur "Schwung", die den Wirtschaftspreis verkörpert, stammt von der Wuppertaler Bildhauerin Beate Schroedl.

Die Skulptur "Schwung", die den Wirtschaftspreis verkörpert, stammt von der Wuppertaler Bildhauerin Beate Schroedl.

Die bisherigen Preisträger in der Rubrik „Unternehmen des Jahres„:

2003 – RIEDEL Funk- & Intercomtechnik
2004 – Brose Schließsysteme GmbH
2005 – KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG
2006 – Akzenta GmbH & Co. KG
2007 – Walter Klein GmbH & Co. KG
2008 – Bäckerei + Vollkornmühle Myska
2009 – GEPA – The Fair Trade Company
2010 – Einkaufsbüro deutscher Eisenhändler (EDE GmbH)

Die prämierten Unternehmensgründer in der Rubrik „Jungunternehmen des Jahres„:

2003 – Steuratech GmbH
2004 – CETEQ GmbH & Co. KG
2005 – Hansen Ingenieure
2006 – Modemobil GmbH
2007 – mayerundthiele
2008 – Rentapneu GmbH
2009 – annos GmbH
2010 – Kita|Concept GmbH

Der „Stadtmarketingpreis“ wurde an folgende Organisationen verliehen:

2003 – Dinnebier Licht GmbH
2004 – Dr. Werner Jackstädt Stiftung
2005 – Tanztheater Pina Bausch
2006 – Zoo-Verein Wuppertal e.V.
2007 – Wuppertal Bewegung e.V.
2008 – Wuppertaler Kurrende
2009 – Skulpturenpark Waldfrieden
2010 – Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

____________________

Quellen: WMG, Wikipedia

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.