04.04.2011

messerstecherei polizei

Messerstecherei in Elberfeld

Am Montagmittag verletzte ein 34-jähriger Mann aus Hagen zwei Männer, Vater und Sohn, schwer mit einem Messer.

polizeistern

In der Schwanenstraße in Wuppertal gerieten am Montag gegen 12.50 Uhr drei Männer zunächst in einen verbalen Streit. Dieser eskalierte im weiteren Verlauf, wodurch ein 48 Jahre alter Mann mehrere Messerstiche in den Brustbereich erlitt. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen besteht derzeit Lebensgefahr. Sein Sohn (24) wurde ebenfalls bei der Auseinadersetzung schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Als Tatverdächtiger konnte ein 34-jähiger Hagener festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht werden. Auch er zog sich bei der Tat leichte Verletzungen zu. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die das Geschehen z.B. mit einer Handykamera aufgenommen haben oder sonstige Hinweise geben können, sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.