28.03.2011

Agentur für Arbeit Wuppertal Auslandsvermittlung Berufsinformationszentrum BiZ Studieren Studieren im Ausland ZAV Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit

Studieren im Ausland

Ein Experte der Auslandsvermittlung informiert am Donnerstag, 31. März im BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal über Möglichkeiten des Auslandsstudiums, Zugangsvoraussetzungen, Studienfinanzierung sowie länderspezifische und fachspezifische Besonderheiten.

Aktuelle Stellenangebote:

Dominic Erfkamp, Experte der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) informiert am Donnerstag, 31. März im Berufsinformationszentrum (BiZ) über Möglichkeiten des Auslandsstudiums. Im Vortrag informiert er über Formen des Auslandsstudiums, Zugangsvoraussetzungen, Studienfinanzierung sowie länderspezifische und fachspezifische Besonderheiten.

„In der globalisierten Welt mit ihren vielfältigen internationalen Wirtschaftsbeziehungen steigt die Nachfrage nach Hochschulabsolventen, die über Auslandserfahrung, Fremdsprachenkenntnisse und internationale Kompetenz  verfügen“, weiß Dominic Erfkamp. „Doch wer im Ausland studieren möchte, sollte möglichst frühzeitig sein Auslandsstudium planen. Wichtig sind vor allem gute Sprachkenntnisse, um die Vorlesungen zu verstehen und sich an den Seminaren zu beteiligen“, rät er.

 In der Infoveranstaltung gibt Dominic Erfkamp Hilfen zur Entscheidungsfindung und einen Überblick, wie und wo man sich rund um das Thema „Studieren im Ausland“ weiter informieren kann. Er beantwortet häufige Fragen wie

  • Wo finde ich passende Studiengänge?
  • Werden die Studien- und Prüfungsleistungen in Deutschland anerkannt?
  • Gibt es BAföG und Stipendien auch beim Auslandsstudium?

 Wer sich rund um das Thema Studieren im Ausland informieren möchte, kann ohne Anmeldung am Donnerstag, 31. März um 15 Uhr in das BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal in der Hünefeldstr. 10a kommen. 

Weitere Informationen gibt die zentrale Auslands- und Fachvermittlung – Auslandsvermittlung Dortmund – unter der Telefonnummer 0231 42781924 oder E-Mail ZAV-Dortmund-Auslandsvermittlung@arbeitsagentur.de. Infos im Web unter www.ba-auslandsvermittlung.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.