21.02.2011

Das Erfolgsmodell geht in die 4. Runde

Für die Internationale Eisenwarenmesse 2012 starten bereits jetzt die Planungen für eine erneute gemeinsame Präsentation der bergischen Werkzeugkompetenz. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort melden.

Wenn sich auf der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln vom 04.- 07.März 2012 Industrie und Handel der Werkzeugbranche trifft, wollen die Unternehmen des Bergischen Städtedreiecks ihre vielfältige Kompetenz erneut unter Beweis stellen. Für diese Leitmesse, die im regelmäßigen Turnus alle zwei Jahre in Köln durchgeführt wird, organisiert die Wirtschaftsförderung Wuppertal in Kooperation mit der Bergischen Entwicklungsagentur nun zum vierten Mal einen Bergischen Gemeinschaftsstand für Unternehmen der Werkzeugbranche.

Das Konzept des Gemeinschaftsstandes wird von allen Beteiligten als zukunftsweisend eingeschätzt und hat sich bereits auf den vergangenen Werkzeugmessen bestens bewährt. Annähernd 90 Teilnehmer haben in den vergangenen Jahren an den Gemeinschaftsständen teilgenommen.

Gerade für kleinere Betriebe ist der gemeinsame Messeauftritt eine hervorragende Chance auch mit kleinen Standgrößen ab 10m² eine begehrte Positionierung auf dem Messegelände zu bekommen. Damit kann ein repräsentativer Auftritt ermöglicht werden. Selbst für neue Aussteller, die zum Beispiel lediglich eine Vitrinenpräsentation wünschen, wird ein Konzept erarbeitet.

Die Vorteile des Gemeinschaftsstands liegen auf der Hand: Durch den zentralen Messebau, das gemeinsame Angebot von Catering, ein mehrsprachiges Servicepersonal und die Bereitstellung von Besprechungsräumen können Dienste angeboten werden, die für einen einzelnen Aussteller häufig zu teuer sind. Ebenso werden die Kosten für Planung und Logistikaufwand deutlich reduziert.

Interessierte Unternehmen werden gebeten, sich bis 11.03.2011 bei Jürgen Altmann (Tel.: 0202-24807-30 oder altmann@wf-wuppertal.de) von der Wirtschaftsförderung Wuppertal oder bei Joachim Karp (Tel.: 02191 16-3650 oder karp@str.de) von der Stadt Remscheid zu melden. Eine erste Informationsveranstaltung wird am 24.03.2012 stattfinden.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.