05.01.2011

Konzert der Kulturen mit BAJAR

Am 14. Januar präsentiert das Café ADA das kurdisch-türkische Folk-Rock-Konzert "Bajar" - musikalisch hochkarätige Kompositionen treffen auf multikulturelle Weltanschauungen.

„… und der Euphrat vermischte sich mit dem Marmarameer…“ – das ist das Motto, unter dem Vedat Yıldırım mit seiner Band „Bajar“ arbeitet. Inspiriert durch die musikalischen Experimente von „Kardeş Türküler“ – eine namhafte Künstlergruppe bestehend aus mehr als 20 Tänzern, Sängern und Musikern unterschiedlicher osteuropäischer Länder mit einer einzigartigen multikulturellen Auffassung von Musik –, lässt „Bajar“ die Musik des Mittleren Ostens mit Elementen aus den Ursprüngen des alternativen Rock verschmelzen.

Ähnlich wie es der Punk oder die Black Music mit ihren Texten tut, wollen auch Vedat Yıldırım und seine Bandkollegen mit ihrer Arbeit auf völlig neue lyrisch-musikalische Weise auf die oft verharmlosten sozialpolitischen Konfliktthemen in Osteuropa aufmerksam machen. In der Musik wird deshalb auch mitunter die kritische Haltung der Musiker deutlich – ihr großes musikalisches Talent und die Leidenschaft für musikalische Experimente kommen dabei aber nie zu kurz.

Band:
Vedat Yıldırım – Gesang
Cansun Kuçuktürk – E-Gitarre
Ari Hergel – Bass
Ferhat Güneş – Keyboard
Erdem Göymen – Schlagzeug

Termin: 14.01., 21.30 Uhr Bajar – kurdisch-türkisches Folk-Rock-Konzert. Einlass: 21 Uhr. Eintritt: AK 14/10€ | VVK 12/10 €.

Informationen & Kontakt:
Café ADA
Alexandre Airaudo
Tel.: 0177-9323734

www.cafeada.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.