04.01.2011

A Ceremony of Nine Lessons and Carols zum weihnachtlichen Ausklang

Mit einer klangvollen Stunde bei Kerzenschein nach englischem Vorbild geht in der Barmer Antoniuskirche die Weihnachtszeit zu Ende.

Auch wenn die Abholzung öffentlicher Weihnachtsbäume und die sich schnell verändernde Konsumgesellschaft anderes suggerieren: die Kirchen feiern immer noch die Weihnachtszeit. Diese endet stets am Sonntags nach Epiphanias (6. Januar, Dreikönige).
Grund genug für uns, diesem besonderen Tag auch musikalisch einen besonderen Rahmen zu geben.

Daher laden wir Sie für Sonntag, 9. Januar herzlich zur Ceremony of Nine Lessons and Carols ein.
Dieser Gottesdienst hat seine Wurzeln in England, genauer in Cambridge, wo er seit weit über 100 Jahren zu den beliebtesten Weihnachtsgottesdiensten gehört.
Weihnachtliche Schriftlesungen, gemeinsame Lieder und Chormusik bei Kerzenschein bilden bei uns den stimmungsvollen Abschluss der Weihnachtszeit.
Es singen der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor der St. Antoniuskirche Werke von John Rutter, David Willcocks, Camille Saint-Saens, Benjamin Britten u.a.
Die Gemeinde ist eingeladen, noch einmal einige der beliebtesten Weihnachtslieder mitzusingen.

Der Beginn ist um 17.00 Uhr, der Eintritt selbstverständlich frei.

Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.antoniusmusik.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.