03.01.2011

Agentur für Arbeit Beruflicher Wiedereinstieg Familienzeit

Guter Vorsatz für das neue Jahr: Beruflicher Wiedereinstieg

Der Jahreswechsel wird meist von vielen „guten Vorsätzen“ für das neue Jahr begleitet. Diese Energien sollte man nutzen, um sich mit dem Thema „Wiedereinstieg in den Beruf nach Familienzeit“ zu befassen.

Angela Grote-Beverborg, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Wuppertal, informiert am Montag, 10. Januar in der Agentur für Arbeit Wuppertal Berufsrückkehrende, die nach einer Eltern- oder Pflegezeit wieder zurück in den Beruf wollen.

„Mütter und Väter, die nach der Familienphase wieder ins Berufsleben einsteigen möchten, müssen häufig erst einmal einige Stolpersteine überwinden. In meiner Gesprächsrunde möchte ich den Familienfrauen und -männern Mut machen und Tipps geben, wie sie ihre Fähigkeiten und ihr Potential auf dem Weg zurück in den Beruf nutzen können“, erklärt Angela Grote-Beverborg. „Wir werden viele Fragen thematisieren, wie zum Beispiel:

Wo bekomme ich die nötigen Informationen und wer unterstützt mich beim Wiedereinstieg? Wie kann ich mich fit machen für veränderte Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt? Welche Informationsquellen kann ich für mich nutzen? Welche Fortbildungsmöglichkeiten gibt es? Bin ich flexibel genug für den Arbeitsmarkt und wie kann ich meine Flexibilität möglicherweise erhöhen? Wie kann mich die Arbeitsagentur bei meinem Weg zurück in den Beruf unterstützen?“

Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem das Informationsangebot der Arbeitsagentur im Internet vorgestellt und ein Einblick in die Möglichkeiten der Job-Börse und des umfangreichen E-Learning-Angebotes der Bundesagentur für Arbeit gegeben.

Wer sich für den Wiedereinstieg in den Beruf interessiert, kann am Montag, 10. Januar um 9.00 Uhr ohne Anmeldung an der 3-stündigen Veranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wuppertal, Hünefeldstr. 10a teilnehmen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.