18.10.2010

Laurentius Stadtpatron Wuppertal

Solche Männer braucht die Stadt

Viele wissen es, doch Wenigen ist Näheres bekannt: Der Hl. Laurentius ist der Stadtpatron Wuppertals. Erst wurde der Hl. Laurentius zum Schutzpatron Elberfelds, später dann auch Wuppertals.

kath 2:30 Aktuell
Viele wissen es, doch Wenigen ist Näheres bekannt: Der Hl. Laurentius ist der Stadtpatron Wuppertals. Dass er zum Stadtpatron erhoben wurde, hängt mit dem 10. August, dem Gedenktag des Hl. Laurentius zusammen. Am 10. August 955 besiegte Otto I auf dem Lechfeld die Ungarn. In der Folge wurden dem Schutzheiligen dieses Tages, dem Heiligen Laurentius, viele neu erbaute Kirchen gewidmet. So auch die alte Kirche der Burg Elberfeld, deren Fundamente unter der heutigen Alten reformierten Kirche am Kirchplatz liegen. So wurde der Hl. Laurentius zum Schutzpatron Elberfelds, später dann auch Wuppertals. Daran erinnert nicht zuletzt der Rost, den der Bergische Löwe im Stadtwappen Wuppertals hält. Mehr zum heiligen Laurentius und der Aufgabe, die uns Heutigen der Schutzpatron Wuppertals erstellt, erfahren Sie auf Kath 2:30 oder unter www.stadtpatron-wuppertal.de.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Cordula Kremer sagt:

    Sehr schönes Video – gut gemacht, einprägsam erzählt und mit der richtigen Aufforderung zum Schluss – so macht Kirche hier und heute Sinn!

  2. Alexander Falckenstein sagt:

    Dem Stadtpatron ist scheinbar auch noch nichts gegen die Verelendung Wuppertals eingefallen. Kann man Stadtheilige eigentlich feuern?

  3. kuechendecke sagt:

    Wo bleibt denn der Aufschrei der FDP?
    http://www.ibka.org/artikel/miz94/fdp.html

  4. Ollo sagt:

    Hiess nicht die Imbissbude gegenüber der Laurentius-Kirche „Laurentius-Grill“?
    Sehr schwarzer Humor, dafür aber auch sehr lustig.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.