29.09.2010

julis Ohligsmühle Verkehr

Parkplatzwegfall an Ohligsmühle muss kompensiert werden

Die Jungen Liberalen Wuppertal befürchten eine Schwächung der Wuppertaler Innenstadt durch die geplante Bebauung des Grundstückes Ohligsmühle. Durch die Bebauung fällt eine wichtige Parkfläche weg, die gerade für Jugendliche, die am Wochenende in der Innenstadt feiern wollen, genutzt wird.

Die Jungen Liberalen Wuppertal befürchten eine Schwächung der Wuppertaler Innenstadt durch die geplante Bebauung des Grundstückes Ohligsmühle. Durch die Bebauung fällt eine wichtige Parkfläche weg, die gerade für Jugendliche, die am Wochenende in der Innenstadt feiern wollen, genutzt wird.

Aktuelle Stellenangebote:

„Wir sind der Ansicht, dass unsere Stadt dringend für die Jugend attraktiver werden muss. Mit der geplanten Bebauung des Grundstückes an der Ohligsmühle wird jedoch das Gegenteil erreicht“, so der Vorsitzende der Jungen Liberalen, Oliver Steidle, zu dem Thema.
„Die Attraktivität der Innenstadt wird hiermit erheblich geschwächt. Wenn diese Parkfläche wegfällt, bleiben kaum mehr günstige Parkmöglichkeiten in Elberfeld übrig. Somit werden einige Jugendliche stattdessen die Gastronomie der umliegenden Städte aufsuchen und damit die unsrige schwächen“, erklärt der Vorsitzende weiter.

Aus diesem Grunde fordern die Jungen Liberalen die Stadt Wuppertal auf, umgehend neue kostenlose Parkmöglichkeiten für das Wochenende – Freitags, Samstags und Sonntags ab 18 Uhr – auszuweisen. „Der Verlust dieser kostenlosen Parkplätze muss kompensiert werden“, so Steidle abschließend.

Anmelden

Kommentare

  1. Alex Frowein sagt:

    Nicht nur das, auch fällt einer der attraktivsten Veranstaltungsplätze in Elberfeld weg.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.