28.09.2010

The Voice in Wuppertal: Frank-Sinatra-Show in der Historischen Stadthalle

Die Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität präsentiert auch im Wintersemester ihre traditionelle Reihe UNI KONZERT. Los geht‘s am 22. Oktober, 20 Uhr, im Mendelssohnsaal der Historischen Stadthalle mit einer Frank-Sinatra-Show: Roger Pabst, Deutschlands Sinatra Interpret Nr.1, und das Grand Central Orchestra werden die Stadthalle mit einem abwechslungsreichen Programm – Swing, Latin, Pop und Balladen – zum Kochen bringen!

Aktuelle Stellenangebote:

Roger Pabst lässt alle großen Stationen von Frank Sinatra Revue passieren. Von Hoboken (New Jersey) über Hollywood und Las Vegas führt die Reise nach New York, dem Ziel aller Träume: If I Can Make It There, I`ll Make It Anywhere!!!

Pabst hat „Frankie Boy“ 1993 noch selbst live erlebt und war so beeindruckt, dass er sich entschloss, sein musikalisches Leben „The Voice“ zu widmen. Für seine verblüffend ähnliche, sonore Stimme wurde Pabst als Sinatra-Interpret mit dem Fachmedienpreis ausgezeichnet. Er singt nicht nur die Songs von „Frankie Boy“ – er lebt sie, jedoch ohne seine eigene Persönlichkeit dabei aufzugeben. Es ist „His Way“ mit der Extra-Portion „Frankie-Feeling“.

Der US-amerikanische Sänger, Schauspieler und Entertainer Frank Sinatra (1915-1998) gilt als der einflussreichste Sänger seiner Zeit. In knapp 45 Jahren nahm er rund 1300 Lieder auf, gewann u.a. 18 mal den Grammy, viermal den Emmy und erhielt den Oscar als bester Nebendarsteller in dem Zinnemann-Klassiker „Verdammt in alle Ewigkeit“.

Kartenvorbestellungen ab sofort bei Bücher Köndgen@Uni, Mensagebäude; Infozentrum Döppersberg sowie allen Vorverkaufsstellen des Rex Theaters und der Wissenschaftstransferstelle der Bergischen Uni, Uwe Blass (Telefon 0202/439-2346 oder blass@uni-wuppertal.de).

Termin: 22.10., 20.00 Uhr, Historische Stadthalle Wuppertal, Mendelssohn-Saal; Eintritt: VVK: 22,–, AK 25,–.

www.rogerpabst.de

Weitere Informationen zur Reihe UNI KONZERT finden Sie unter http://www.uni-wuppertal.de/forschung/wissenschafttransfer/uni-konzerte/SemesterprogrammWS2010.html.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.