25.09.2010

Demografischer Wandel Kompetenznetze NRW Produktentwicklung Produktpiraterie Sicherheitswissenschaft

NRW-Unternehmertour in China

Die von der NRW-Landesregierung und IHK NRW veranstaltete Wirtschafts- und Kulturreise „NRW goes to China 2010“ hat den Fokus auf die Branchen des Automobil- und Maschinenbaus sowie der Gesundheits- und Umweltwirtschaft gelegt. Daran beteiligten sich auch das Institut ASER e.V. an der Bergischen Universität und die GEWITEB mbH aus Wuppertal.

Bei dieser Unternehmertour vom 14. bis 22. September 2010 sind von den Wuppertalern Dr.-Ing. André Klußmann und Dipl.-Ing. Andreas Schäfer mit Unternehmen und Hochschulen in Peking, Tianjin, Shenyang und Shanghai Kooperationsgespräche geführt worden.

Aktuelle Stellenangebote:

Gesprächsthemen hierbei waren die Gestaltung und das Design bei der Produktentwicklung, Schutztechnologien gegen Produktpiraterie, Entwicklung von Erwerbsarbeit unter Berücksichtigung des Demografischen Wandels sowie moderne Wissens- und Beratungssysteme im Bereich der Erwerbsarbeit und der Produktsicherheit (KomNet).

Prof. Zhijun Zhou vom Fudan University Medical College in Shanghai im Anschluss des Kooperationsgesprächs mit Dr.-Ing. André Klußmann und Dipl.-Ing. Andreas Schäfer (v.r.n.l.) aus Wuppertal.

Im Anschluss daran stand die EXPO 2010 in Shanghai auf dem Programm der Unternehmertour. Auf dem Deutschen Pavillon fand gerade die NRW-Woche statt, die durch Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger und Umweltminister Johannes Remmel eröffnet wurde.

Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger begrüßt die Delegationen und NRW-Stipendiaten im German Center in Shanghai.

Presseinformation vom 24.09.2010 des Außenwirtschaftsportals Nordrhein-Westfalen:

NRW goes to China: 80-köpfige Wirtschaftsdelegation aus Nordrhein-Westfalen besucht das Reich der Mitte

Anmelden

Kommentare

  1. na Klasse. Das Zwangsmitglied Würstchenbudenbetreiber wird´s da aber freuen.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.