23.09.2010

Das 11. Elberfelder Forum der IG1 führte zu Konsens in der Planung der Verkaufsoffenen Sonntage 2011

Herr Linke, Vorstandsmitglied der IG1, hatte die Elberfelder Geschäftswelt zum 11. Forum in die Besprechungsräume des neuen Saturn am Neumarkt 1 geladen.

Die Veranstaltung war gut besucht von Händlern aus Elberfeld, Inhabern kleinerer Geschäfte  wie Babystube Carl d’Avoine oder Hosen Sacco Etage sowie Managern der Filialisten wie Peek und Cloppenburg, der City Arkaden und den Markthändlern.

Aktuelle Stellenangebote:

Einleitend gab es einen kurzen Rückblick auf die gelungenen Stadtfeste des Jahres 2010 – zum e400 Fest berichteten Herr Coenen und Herr Leege, zum Cocktail Herr Pusinelli und Herr Zenker.

Eindeutiger Schwerpunkt der Veranstaltung war die Festlegung der verkaufsoffenen Sonntage für 2011. Nach ausführlichen, zunächst auch kontroversen Diskussionen wurde mehrheitlich für vier geplante Sonntage in 2011 abgestimmt – 2. Januar, 3. April, 30.Oktober und 18. Dezember.

Für diese Sonntage wurde auch seitens der WSW, vertreten durch Herrn Dr. Hoffmann, der Schwebebahnbetrieb bestätigt und anwesende Mitarbeitervertretungen zeigten ihre Zustimmung.

Die IG1  freut sich, die geplanten Sonntage  im November mit Herrn OB Jung im Detail abzustimmen.

Eine Zusatzveranstaltung wird voraussichtlich am 6.5.2011 ein  LateNight-Shopping sein. Das Event wird bereits nachmittags als Aktionstag („Wuppertal spielt“)  in allen Straßen der Elberfelder City  gestartet werden.

Die Bergische Krankenkasse plant künftig einen Elberfelder Stadtlauf statt des bisherigen Sambatrassenlaufs.

Zum Abschluss wies Herr Zenker auf die Fortschritte des nahezu abgeschlossenen Umbaus des Turmhof-Viertels hin und lud für den 16. Oktober 2010 zur feierlichen Eröffnung mit Weinfest und Gospelchor ein.

Das 11. Elberfelder Forum hat gezeigt: Durch aktive Beteiligung können die verschiedenen Interessen der Elberfelder Händler  konstruktiv  gebündelt werden. Der erhoffte gute Konsens wurde gefunden.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.