08.08.2010

polizei Schlägerei

60 Jugendliche prügeln sich am Hauptbahnhof

Am 07.08.2010, gegen 00.30 Uhr, kam es auf einem Bahnsteig im Wuppertaler Hauptbahnhof zu einer Schlägerei mit ca. 60 beteiligten Jugendlichen und Heranwachsenden. Die Personen, die sich auf der Rückfahrt aus einer Hagener Disco befanden, gerieten bereits in der Regionalbahn aneinander.

Aktuelle Stellenangebote:

Bereits im Zug soll es zu Rempeleien und Provokationen der zwei Gruppen gekommen sein. Nach Einfahrt des Zuges schlugen diverse Personen auf dem Bahnsteig aufeinander ein. Insgesamt 15 Streifenwagenbesatzungen waren erforderlich, um die verfeindeten Gruppen voneinander zu trennen.

Von knapp 40 Personen konnte die Identität festgestellt werden. Ein 16-jähriger Wuppertaler musste verletzt in ein Krankenhaus transportiert werden. Zwei 17-Jährige, die ersten Ermittlungen nach als Wortführer in Erscheinung traten, wurden zur Blutprobe gebeten und anschließend an die Erziehungsberechtigten übergeben.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal
Foto: Georg Sander

Anmelden

Kommentare

  1. Aydin sagt:

    Unglaublich…

    Sprach los…

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.