22.06.2010

Agentur für Agentur für Arbeit Berufsberatung Berufsinformationszentrum BiZ Journalismus

Wie werde ich Journalist?

„Journalist“ ist immer noch einer der Traumberufe Jugendlicher. Ein Journalist ist kreativ, kompetent und knallhart, wenn es um Fakten und Recherchen geht. Er kennt die Welt, kommt mit seinem Presseausweis überall rein und hat das richtige Gespür für fesselnde Themen. Er arbeitet beim Hörfunk, Fernsehen oder für Printmedien. Aber wie wird man Journalist?

BIZ_Logo_farbe

Silke Nasemann von den Bergischen Blättern, Frauke Konzak von der Westdeutschen Zeitung und Dr. Andreas Gallas, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Wuppertal, informieren am Donnerstag, 24. Juni, über Wege in den Journalismus. Sie schildern Strukturen und Arbeitsabläufe in der Redaktion, geben Einblicke in ihren Berufsalltag und verraten Tricks und Kniffe rund um die journalistischen Ws: Wer hat was wann wo wie und warum getan?

Außerdem erzählen sie, wie wichtig Recherchenarbeit; die Arbeit mit elektronischen Medien; Gesprächsführung und Textarbeit für ihre tägliche Arbeit ist.

Wer sich für das Thema Journalismus interessiert, kann am Donnerstag um 16 Uhr ohne Anmeldung ins BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal in der Hünefeldstraße 10a kommen. Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.