Patrick Hahn verlängert Vertrag als Generalmusikdirektor

Kineke: „Ein Gewinn für die Wuppertaler Bühnen“

„Wir freuen uns, dass ein solches Talent sein Engagement bei den Wuppertaler Bühnen vorzeitig um zwei weitere Spielzeiten verlängert hat“, begrüßt CDU-Fraktionsvorsitzender Ludger Kineke die Verlängerung des bestehenden Dreijahresvertrages von Generalmusikdirektor Patrick Hahn bei den Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH.

„In zahlreichen Aufführungen konnte Patrick Hahn bereits mit seinem Können das Publikum begeistern. Er gilt zurecht als vielseitigster Künstler seiner Generation. Auch in den kommenden Spielzeiten wird er die Zuhörerinnen und Zuhörer sicher mit innovativen Ideen im Konzertprogramm oder persönlich am Opernpult mit virtuosen Aufführungen überraschen“, erklärt der CDU-Politiker.

Logo

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.