Fuss e.V.: „88-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt“

Veröffentlichung eines Polizeiberichtes "POL-W: W - 88-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt"

Fuss eV Logo grün

 

Am 15.12.2022 kam es gegen 11:30 Uhr auf der Erbschlöer Straße in Wuppertal – Ronsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 88-jährigen Fußgänger und einem Opel.

Nach ersten Erkenntnissen nutzte der 88-Jährige einen Fußgängerüberweg der Erbschlöer Straße, um die Straße zu überqueren, als er von dem Opel eines 58-Jährigen erfasst wurde.

Durch die Kollision wurde der Fußgänger schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Durch die Rettungs-und Unfallaufnahmemaßnahmen kam es zur Sperrung einer Spur und somit zur Beeinträchtigung des Individualverkehrs.

Das Auto musste abgeschleppt werden. (rb)


Wir wünschen dem verletzten Fußgänger alles Gute und baldige Genesung.

Allen anderen Beteiligten mögen den Unfall gut verkraften.

V. i. S. d. P.:
Wolfhard Winkelströter

Mitglied Fuß e.V. Ortsgruppe Wuppertal

Weitere Informationen zu Fuss e.V.unter www.fuss-ev.de
Erreichen Sie einen Ansprechpartner vor Ort über den Ortsverbands Fuss e.V Wuppertal

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.