20.06.2010

Ostersbaum Platz der Republik

Neugestalteter Platz der Republik wird eingeweiht

Der Bunker ist weg und heute wird am Platz der Republik gefeiert. Zur Einweihung wird der Platz zum Austragungsort des 11. Ostersbaumer Spiel- und Sportfestes.

An den Hochbunker aus der Zeit des 2. Weltkriegs erinnert nur noch ein Gedenkstein.An den Hochbunker aus der Zeit des 2. Weltkriegs erinnert nur noch ein Gedenkstein.

Um 10:30 Uhr startet das bunte Programm. Um 11:00 Uhr wird Oberbürgermeister Peter Jung den Platz offiziell einweihen. Bis 16:00 Uhr geht das bunte Programm weiter. Die Stadt, die den Tag gemeinsam mit der Stadtteilkonferenz Ostersbaum stemmt, kündigt neben den üblichen Attraktionen wie Hüpfburg und Spielmobil auch jede Menge Tanz, Musik und sogar Zirkus an.

Höhepunkt des Tages wird gegen 15:00 Uhr der Auftritt der 25-köpfigen Big Band „knapp daneben“ sein, die  gemeinsam mit dem Chor, dem Orchester und der Musikklasse der Else-Lasker-Schüler-Gesamtschule auftreten werden. Insgesamt werden mehr als 100 Musiker und Sänger auf der Bühne erwartet.

____________________

Foto: Nathalie Eckstein

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. schlufine sagt:

    Danke, daß wenigstens Sie den Gedenkstein fotografiert und erwähnt haben. Die WZ hat darüber kein Wort verloren.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.