Fuss e.V.: „Mahnwache“ für getötete Fußgängerin Friedrich-Ebert-Straße

Am 16.10.2021 verstarb eine 86-jährige Fußgängerin, die zehn Tage zuvor auf der Friedrich-Ebert-Straße von einem Fahrrad erfasst und schwer verletzt wurde. Wir wollen der getöteten Frau gedenken.

Fuss eV Logo grün

Aufruf des Sprechers der Ortsgruppe Wuppertal des FUSS e.V.

„Hallo liebe Wuppertaler FUSS e.V.-Mitglieder,

leider gibt es wieder eine zu Tode gekommene Fußgängerin – 86 Jahre. Die Seniorin wurde am 09.10.2022 durch einen Radfahrer angefahren, der entgegen der erlaubten Fahrtrichtung auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs war und dabei mit der Frau zusammenstieß. Der Radfahrer ist wohl immer noch flüchtig.

Aus diesem traurigen Anlass wollen wir auch dieser verunglückten und verstorbenen Fußgängerin mit einer Mahnwache gedenken und an der betreffenden Stelle eine unserer Figuren aufstellen.

Treffpunkt Ort für die Mahnwache:     Friedrich-Ebert-Straße ( zwischen Untergrünewalder Str. und Sophienstraße im Luisenviertel)

Datum:        Donnerstag 27.10.2022

Zeitpunkt:   ca. 16:50 Uhr damit wir pünktlich um 17:00 Uhr mit unserer inzwischen angemeldeten Demo beginnen können.

Dauer:          ca. 30 min“

Ergänzung:

Diese Mahnwache ist eine Kooperation vom „Mobilen Wuppertal“ und dem „FUSS e.V. Wuppertal“.

Eingeladen sind alle, denen getötete Menschen im Straßenverkehr nicht gleichgültig sind. Gerade der nicht motorisierte Verkehr, weil ohne schützende Blechhülle, ist von tödlichen Unfällen betroffen. Daher noch einmal explizit die Einladung an Radfahrende. Auch wenn es ein Radfahrer war, der mutmaßlich dieses Mal den Unfall verursacht hat, geht es nicht um eine Verurteilung aller Fahrradfahrer für diesen tragischen Unfall.

Mit der Mahnwache soll ein deutliches Signal und einen Appell an Alle gehen: Ein unfallfreier Verkehr kann nur funktionieren, wenn alle sich rücksichtsvoll verhalten und Gesetze beachten.

Ein Artikel zu dem Unfall finden man hier auf njuuz:  https://www.njuuz.de/beitrag76676.html

V. i. S. d. P.:
Wolfhard Winkelströter

.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.