LIT.ronsdorf: Kaffee, Kuchen & Krimi mit Manuela Sanne

Die Wuppertaler Autorin Manuela Sanne liest am 22. Oktober um 15:30 Uhr im Ronsdorfer Kunsthaus aus ihrem Kriminalroman "Aus der Puste". Es ist der zweite Band der humorvollen Krimireihe um die resolute Hobbydetektivin Rosa Fink.

Autorin Manuela Sanne

Im Rahmen der 15. Ronsdorfer Literaturtage serviert Krimiautorin Manuela Sanne zur besten Kaffee- und Kuchenzeit ab 15:30 Uhr eine Kostprobe des heiteren Krimis „Aus der Puste“, der 2021 im Piper Verlag erschienen ist. Die Lesung findet im Anschluss an eine kleine Wanderung statt. Diese startet um 14.00 Uhr in Wuppertal-Ronsdorf am Bandwirkermuseum an der Remscheider Straße 50 und führt zum Kunsthaus in der Rosenthalstraße (Gewerbegebiet Mühle) – Ausrichter: Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein e.V.

Wer die Wanderung auslassen möchte, kann sich auch direkt zur Lesung im Kunsthaus einfinden.

Samstag, 22.10.2022 |15.30 Uhr | Kunsthaus | Rosenthalstraße 26 | 42369 Wuppertal (Ronsdorf) | Eintritt frei

Zum Buch: Den Kriminalfall hat die Autorin passend zum wandernden Publikum ausgesucht. In „Aus der Puste“ geht es um einen sportlichen Charmeur, eine Wattwandergruppe, die laufverrückten Friesenfüße, eine romantische Reise ans Wattenmeer – und um einen Todesfall. Ist  der friesische Läufer Oliver Dauer eines natürlichen Todes gestorben? Einmal mehr ist der kriminalistische Spürsinn von Hobbydetektivin Rosa Fink gefragt.
Aus der Puste Krimi
Zur Autorin: Manuela Sanne, geboren in Paderborn und aufgewachsen in Höxter an der Weser, lebt mit Kind, Kegel und Katern in Wuppertal. Als Buchhändlerin und Schriftstellerin hat sie ihre liebsten Hobbys zum Beruf gemacht: Lesen und Schreiben. Nach drei Kinderbüchern erschienen 2021 ihre ersten beiden Kriminalromane „Für die Katz“ und „Aus der Puste“. Am 30. Juni 2022 folgte mit „Des Pudels Kern“ der dritte Humorkrimi um die zwischen Wuppertal und Wattenmeer ermittelnde Hobbydetektivin Rosa Fink. Mehr Infos unter manuela-sanne.de

 

 

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.