Politische Runde: Das Projekt Energiequartier

Am kommenden Montag (17.10.22) ist in der Politischen Runde der Bergischen VHS um 19:30 Uhr Pascal Biesenbach vom Verein „Aufbruch am Arrenberg“ zu Gast. Er stellt das Projekt Klimaquartier vor. Im „Klimaquartier Arrenberg“ wird zusammen mit den Eigentümern und den WSW ein neues, effizientes Quartiers-Netz für Wärme aufgebaut.

Pascal Biesenbach

Damit die Eigentümer möglichst einfach die Planungen für ihre Immobilien aufsetzen können, wurde ein neues Werkzeug am Arrenberg entwickelt: das Energiequartier. Es funktioniert wie ein digitaler Assistent, der den Eigentümer*n für ihre Immobilien zur Verfügung steht. Sie können mit ihm planen, verwalten und beauftragen. Pascal Biesenbach vom Klimaquartier Arrenberg stellt die Ergebnisse des ersten Testlaufs in der Politischen Runde vor.

Die Politische Runde beginnt wie gewohnt um 19:30 Uhr im Otto-Roche-Forum der Bergischen VHS in der Auer Schulstraße 20. Die Veranstaltung wird als hybride Veranstaltung parallel per Zoom (unter politischerunde.de) übertragen. Statt eines Eintritts gilt „Pay what you like“, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

kurz und kompakt:

Titel: Das Projekt Energiequartier: Wie kann der Immobilienbestand klimaneutral werden?

Politische Runde mit Pascal Biesenbach

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstr. 20, 42103 Wuppertal Otto-Roche-Forum

Datum: 17.10.22 Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: Pay what you like

 

Quelle: bergische-vhs

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.