Will Gmehling liest aus „Freibad“

Für sein Kinderbuch "Freibad" erhielt Will Gmehling den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020. Am 27. August ist er im Sommerleseclub der Gemeinde Elberfeld Südstadt zu Gast.

Für sein Kinderbuch „Freibad“ erhielt der Bremer Autor Will Gmehling den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020. Am 27. August ist er im Sommerleseclub der Gemeinde Elberfeld Südstadt zu Gast.

Schon als Jugendlicher war für Will Gmehling klar: Er wollte Kinderbücher schreiben. Doch der Weg dorthin war noch weit. Als Kind habe er gestottert, erzählt der Bremer Autor laut Medienberichten, aber wenn er vorgelesen oder gesungen habe, seien die Wort flüssig über seine Lippen gekommen. „Vielleicht ist dadurch meine Liebe zu den Wörtern geboren“, sagt er.

Will Gmehling wurde Französischlehrer und malte lange Jahre Bilder und schrieb Lyrik für Erwachsene. Erst 1998 verfasste der 1957 geborene Autor sein erstes Kinderbuch „Tiertaxi Wolf

Weiter mit:

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.