Ostermarsch in Zeiten des Krieges

Das "Wuppertaler Friedensforum" ruft zur Teilnahme am "Ostermarsch Rhein-Ruhr 2022" auf und schließt sich damit auch dem Aufruf des DGB zu den Ostermärschen an.

Der DGB schreibt: „Auf die Straße zu den Ostermärschen! Unsere gemeinsame Botschaft lautet: Stoppt den Krieg! Frieden und Solidarität für die Menschen in der Ukraine! Gegen eine neue Politik der militärischen Konfrontation und des Wettrüstens! Nie wieder Krieg – weltweit!“

Alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler sind eingeladen, zum Ostermarsch am 16. April um 14:30 in Düsseldorf und zur Kundgebung auf dem Wuppertaler Bahnhofsvorplatz in Elberfeld ab 12:30 Uhr zu kommen.


Die Kundgebung des Wuppertaler Friedensforums

  • beginnt am 16. April um 12:30 Uhr auf dem
  • Bahnhofsvorplatz am Hauptbahnhof mit
  • Infos und Diskussion und
  • Live-Musik mit den „Schmodders“

Anschließend gemeinsame Fahrt mit dem Zug um 13:58 Uhr zum Ostermarsch nach Düsseldorf.

Weitere Informationen
Flyer des Wuppertaler Friedensforums
www.facebook.com/Wuppertaler.Friedensforum
Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
Zentraler Ostermarsch-Aufruf
Der Appell

Kontakt und weitere Info: Beatrix Sassermann wupff@protonmail.com

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert