23.03.2022

Neue Opernintendantin: SPD-Fraktion gratuliert

Bürgermeister Heiner Fragemann, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, erklärt: „Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung und gratulieren Dr. Rebekah Rota, die die Wuppertaler Oper ab August nächsten Jahres leiten wird."

Damit wird sie an die erfolgreiche Arbeit des derzeitigen Opernintendanten Berthold Schneider anknüpfen, der sein Amt im Sommer 2023 auf eigenen Wunsch verlässt.“

Die aus den USA stammende und aktuell am Staatstheater Karlsruhe als stellvertretende Operndirektorin sowie Opernmanagerin tätige Dr. Rota bringt insgesamt 28 Jahre Theatererfahrung auf und hinter der Bühne mit nach Wuppertal.

Die Stadtverordnete Sabine Schmidt, Mitglied im Kulturausschuss, führt aus: „Mit Dr. Rebekah Rota wird das Leitungsteam der Wuppertaler Bühnen wieder von einer hochkarätigen Frau ergänzt.“ Die zukünftige Wuppertaler Opernintendantin, die auch aktives Mitglied der deutschlandweiten Initiative ‚Zukunft des Theaters / Theater der Zukunft ist‘, hat die Vision eines demokratischeren und weltoffenen Theaters. „Das ist genau das, was wir in Wuppertal schon lange leben und weiter fördern möchten: Die Öffnung der Wuppertaler Bühnen in die Stadtgesellschaft. Das ist eine weitere Chance, Kultur nahbarer und zugänglicher für alle zu machen.“

Bürgermeister Fragemann, auch Mitglied der Findungskommission, abschließend: „Die sehr positiven Erfahrungen eines partizipativen Findungsprozesses, die wir ja auch in der Findungskommission Pina Bausch umgesetzt haben, konnten im Auswahlverfahren für die Opernintendanz fortgesetzt werden: Durch die Einbindung aller Mitarbeitenden in diesen Prozess wird der Leitungswechsel enorm erleichtert, die Akzeptanz bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist von Beginn an gegeben. So ist ein sehr fruchtbarer Boden für den Start von Dr. Rebekah Rota in der Spielzeit 2023/24 angelegt – wir sind gespannt und freuen uns schon darauf!“

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.