Stoppt den Krieg in der Ukraine

DIE LINKE.Wuppertal unterstützt das „Aktionsbündnis gegen den Krieg in der Ukraine“.

Auch wir wollen die Kräfte bündeln zu Aktionen gegen den Krieg und die fortgesetzte Aufrüstung auch in unserem Land. Daher begrüßen wir diese Initiative des „Wuppertaler Friedensforums“.

Wir unterstützen die Forderungen der Initiative:

  1. Sofortiger Stopp aller Kriegshandlungen. Sofortiger Rückzug der russischen Truppen hinter die Grenzen von vor dem 23. Februar 2022
  2. Raus aus der Eskalationsspirale! Alle Seiten müssen zurück an den Verhandlungstisch.
  3. Unterschiedslose Aufnahme von Flüchtlingen.
  4. Keine Bereitstellung von 100 Mrd. Euro insbesondere als Sonder-„Vermögen“ mit Verfassungscharakter und keine Erhöhung des jährlichen Rüstungsetats um 20 Mrd. Euro.

Auch unser Ziel ist „eine europäische Friedensordnung – Abrüstung verbal und real! Wir setzen den geopolitischen Machtbestrebungen der Großmächte die Vision eines von Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt getragenen handelnden europäischen Gemeinschaft entgegen.“

Mehr Info: www.Die-Linke-Wuppertal.de und bei
www.facebook.com/Wuppertaler.Friedensforum

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert