Fuss e.V.: POL-W: W Fußgängerin schwer verletzt – Nächstebrecker Straße

Veröffentlichung eines Polizeiberichtes "POL-W: W Fußgängerin schwer verletzt - Unfall auf der Nächstebrecker Straße". Gestern Mittag (10.03.2022, 12:45 Uhr) erlitt eine Fußgängerin schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall im Osten Wuppertals.

Fuss eV Logo grün

POL-W: W Fußgängerin schwer verletzt – Unfall auf der Nächstebrecker Straße

 

Gestern Mittag (10.03.2022, 12:45 Uhr) erlitt eine Fußgängerin schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall im Osten Wuppertals.

Die 47-Jährige überquerte mit ihrem Hund die Nächstebrecker Straße unweit der Kreuzung zur Bramdelle. Dort kam es zum Zusammenstoß mit der Kawasaki eines 46-Jährigen, der in Richtung Wittener Straße fuhr.

In der Folge stürzte die Frau zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus.

Der Motorradfahrer kam durch den Zusammenstoß nicht zu Fall. An der Kawasaki entstand leichter Sachschaden.

Der Hund der Fußgängerin überstand den Unfall unverletzt. (sw)

 

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.