Bundesweite Schweigeminute nach Polizistenmord in Rheinland Pfalz

Um 10.00 Uhr heute Morgen kamen alle Wuppertaler Polizisten und Polizistinnen zu einer Schweigeminute vor dem Polizeipräsidium zusammen und gedachten den beiden jungen Beamten, die im Rahmen einer normalen Verkehrskontrolle erschossen wurden. Die B7 wurde für die Schweigeminuten im Bereich des Präsidums gesperrt.

Foto: F.Petersen

Bundesweite Schweigeminute nach Polizistenmord in Rheinland Pfalz

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.