03.12.2021

Jan Koemmet: Ein Musical über Rassismus und Klimawandel

Keine Auftritte, keine Applaus, keine Gage! Eigentlich müsste der Musiker Jan Koemmet wie viele seiner Kolleginnen und Kollegen wegen der Corona-Beschränkungen ein Klagelied anstimmen. Doch der Wuppertaler ist keiner, der Trübsal bläst.

Jan Koemmet, Wuppertaler Komponist, Sänger, Gitarrist – © privat

Stattdessen hat er die auftrittsfreie Zeiten dazu genutzt, ein Musical zu schreiben. Titel „Hitzefrei“. Geplant war alles ganz anders. Jan Koemmet (60): „Mein aktuelles Album „Loewenstein“, dass Ende 2019 erschienen war, sollte 2020 auf Festivals und durch eine Clubtour promotet werden. Dazu ist es leider bis heute nicht gekommen.“

Also begann er im April 2020, sein Musical zu komponieren: Buch, Libretto und Musik. In dem musikalischen Werk des engagierten Natur- und Klima-Schützers geht es u.a. um Rassismus und den Klimawandel.

Die komplette Story lesen Sie on der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/12/03/jan-koemmet-ein-musical-ueber-rassismus-und-klimawandel/

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.