11.11.2021

„Hansi“ Osterberg traf St. Martin als „Bettler“

Da muss man nicht lange bitten und betteln! Wenn er gebraucht wird, ist Hans-Jürgen "Hansi" Osterberg da: Als Küster in der Kapelle des St. Josefs-Krankenhaus, als Patientenfürsprecher, als Nikolaus, als Wallfahrt-Begleiter. Oder auch als Bettler beim Wuppertaler St.-Martins-Zug.

„Bettler“ Hans-Jürgen „Hansi“ Osterberg trifft St. Martin (Bastian Biesenbach) und dessen Pferd Hedi – © Schneider

Als solcher war er auch jetzt wieder unterwegs. Buch-Autor („Hänschen vom Ölberg“) Hansi Osterberg begleitete Bastian Biesenbach alias St. Martin und dessen Pferd Hedi beim 11. Wuppertaler Martinszug.

Über 1.000 Kinder und deren Begleitung versammelten sich beim ersten Martinszug unter Corona-Bedingungen auf dem Laurentiusplatz.

Den kompletten Bericht lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/11/11/hansi-osterberg-traf-st-martin-als-bettler/

 

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.